D 2012

3 Jan

oder Was ich sehe, wenn ich Deutschland im Jahr 2012 sehe

In der kurzen Fassung, oft will man ja auch einfach nur vergessen.
Oder hätten Sie sich auf ein Wiedersehen etwa mit Kurt »Einfach mal das Maul halten« Beck, Guttenberg ohne Gel & Brille (Wunder!), geschredderten Rechtsradikalen-Dokumenten, einer vom Verfassungsschutz dagegen sehr gut überwachten Linken, den mittlerweile gesperrten Hetzern vom christlichen kreuz.net, Deutschland auf Listenplatz 3 der weltweiten Waffenexporte, Teilen der Regierung, die Dank Mr. Außenminister Westerwelle neues Tafelsilber bekommen haben oder Philip »Liebe Freundinnen und Freunde« Rösler, der den Armutsbericht geschönt hat, gefreut?

NEIHEN! sage ich.

Nur dies:

Wenn ich Deutschland 2012 sehe, sehe ich,

dass ich in einem Land lebe, in dem ein Mensch weniger wert ist als die Papiere, die er hat. Oder eben nicht hat.

3. Januar 2013

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.