Gefährlich leben!

26 Mrz

Alle sind im Verschwörungsmodus.

Schrecklich.

Die Weiler nicht.
Außer bei der Mondlandung, aber das gehört hier jetzt nicht hin und schon gar nicht in Zeiten wie diesen. Luxusproblemchen, pah!

Wir wollen uns lieber mit wirklich wichtigen Themen beschäftigen:

dem Vorsatz, gefährlich zu leben.

Abenteuer, her damit!

1. Tankstellenklos.
(Tankstelle. Ein Job, der niemals untergeht. Lucky ones!)

Wenn gar nichts mehr geht. Es ist so. Es ist wirklich so.
Geht man hin, wird es unter Umständen nicht schön. Bleibt man weg, auch nicht. Hier lauert immer DANGER. Hell is `round the corner – im einen wie im andern Fall.

2. Schalke-Fan werden, Saison 20/21.

»Das kannst du dir nicht ausdenken.« (Quelle bekannt)

Und hoffentlich bleiben sie erstklassig. Auch das kannst du dir nicht ausdenken. Wenigstens haben sie nichts mehr mit Würsten zu tun! Denn auch Würste bergen oft Gefahren.

3. Kalte Knie

Hatten Sie schon mal kalte Knie?

Niemand hält das aus.

Auch hier: Es ist eine Frage der Zeit.
»Wir gehen auf Sauen. Es ist Vollmond!« Und dann sitzt du auf dem Hochsitz und fängst fast an zu heulen, weil dir die Knie so weh tun vor Kälte (Tausend Jahre Eiszeit mitten drin im Gelenk!) und du weißt nicht, was das soll und woher das kommt und dass es aufhören soll … Außerdem ist es stockdunkel und knackt überall um den Hochsitz rum, herrjeh! Fast wie Freitag, der 13.! Es wäre eine gute Foltermethode.

4. Die Positiv-Gefahren

sind noch in der Post und werden nachgereicht.

Gefährlich zu leben wäre in Zeiten wie diesen schön und schwer zugleich, aber auf jeden Fall eine Ablenkung von den täglichen Nachrichten. Die hat die Menschheit nicht verdient – und das hat erst mal nichts mit der FDP zu tun.

Werden wir jemals wieder leicht angeschickert mit einem Sektchen in der Boutique stehen und uns beraten lassen, mit g-u-t-e-r elektronischer Musik zum Chillen im Hintergrund?

Die Weiler – und zwar die ganze Mannschaft – sagt: JA!

Halten Sie durch.

Vermutlich wäre alles einfacher auszuhalten, wenn man ein bisschen mehr doof als kluk wäre.

(»kluk« ist geklaut von Homer J. Simpson, bevor er die Bude in Brand gesetzt hat, versehentlich. Der Weiler gefällt das. Also, das mit dem kluk, nicht das Abfackeln!)

Freitag, 26. März 2021

Freitag, der 13. November 2020

13 Nov

covfefe!

-TEST-

Heute ist der vermutlich langweiligste FreitagDer13 der Welt für immer, weil erstens (hatten wir in diesem Jahr schon F13te?! Wir fragen den Praktikanten) der

Freitag, 13. November 2020
(Zur kleinen, feinen Reihe Grusel & Kreisch und weiteren F13-Gedanken)

31 Aug
End / End 08/2019

31. August 2019

30 Aug
It's broken! 08/2018
It’s broken! 08/2018

30. August 2019

26 Aug

Hand Ausschnitt 08/2019 (to have and to hold)

26. August 2019